Kodiak Wintergreen

So, da ich heute überrascht wurde mit einem meiner liebsten Dip Sorten, nämlich dem Kodiak Wintergreen ( danke Chris) schreib ich heute ne zweite Review.


Die Dose ist einfach ein Traum, der Deckel ist wie bei den meisten Dip Sorten aus Metall und in grün mit weiß gehalten, der Bär im oberen Drittel ist ein kleines Kunstwerk.

Also die Dose aufgemacht und geschnuffelt und mir stand sofort die Liebe in den Augen. Ein wunderbares nicht aufdringliches Wintergreen Aroma macht sich in der Nase breit und der Duft nach dunklem Tabak.

Dose packen, das Ritual das ich sogar bei lös Snus pflege weil es toll ist. Der Tabak lässt sich super pinchen und ist sehr sticky also klebrig so lieb ich ihn, den pinch in die Lippe gepackt und sofort breitet sich ein wahnsinnig tolles Aroma im Mund aus begleitet von angenehmer süße und einem tollen Tabak Geschmack. Nach mehr als 45 Minuten im Mund ist der Tabak immer noch voller Geschmack und die Nikotin Wirkung ist eine sehr angenehme und nicht so erdrückend wie bei diesen schlechten „Snus“ Sorten die nur nach Minze schmecken. Der Kodiak Wintergreen ist ein durch und durch guter Dip und klare Empfehlung, solltet ihr mal dran kommen probiert ihn.

Ich werde mich heute Abend mit dem guten Dip und nem Glas guten Irish Whiskey glücklich machen.

Gehabt euch wohl.

Schreibe einen Kommentar